SPD Krumme Lanke

18.05.2017

„Klimaschutz für einen nachhaltigen Wandel“

18.05.2017, 19:30
Veranstalter: SPD Krumme Lanke

 

„Klimaschutz für einen nachhaltigen Wandel“

Im Dezember 2015 haben sich 195 Staaten in Paris völkerrechtlich verbindlich geeinigt, die globale Erwärmung auf „deutlich unter 2 Grad“ zu begrenzen und Anstrengungen für eine Begrenzung auf 1,5 Grad zu unternehmen. Die Ergebnisse von Paris sind ein klarer Auftrag, die nationalen Klima-schutzanstrengungen deutlich zu erhöhen. In Deutschland zeichnet sich derzeit jedoch ein gegen-teiliger Trend ab: Die nationalen Treibhausgasemissionen sind im Jahr 2015 wieder gestiegen. Niedrige Preise für Steinkohleimporte und ein unregulierter heimischer Braunkohleverbrauch treiben die Emissionen in die Höhe. Während die Investitionen in erneuerbare Energien weltweit stark zugenommen haben, gehen sie im technologischen Vorreiterland zurück. Mit Tobias Pforte-von Randow wollen wir die Ursachen und Folgen des Klimawandels diskutieren sowie die konkreten Maßnahmen, die für einen nachhaltigen Klimaschutz zu ergreifen sind.

Tobias Pforte-von Randow ist Referent für deutsche Klimapolitik bei Germanwatch e.V.

Do, 18. Mai, 19:30 Uhr Clubhaus Hertha 03 (Golden Goal), Onkel-Tom-Str. 52-54 

Clubhaus Hertha 03 (Golden Goal)
Onkel-Tom-Str. 52-54
14169 Berlin