Verfassung und Rechtsstaatlichkeit als Garanten für Südafrikas junge Demokratie?

22.11.2016

Verfassung und Rechtsstaatlichkeit als Garanten für Südafrikas junge Demokratie?

22.11.2016, 18:30
Veranstalter: Friederich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Deutsche Afrika Stiftung (DAS) laden Sie herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Verfassung und Rechtsstaatlichkeit als Garanten für Südafrikas junge Demokratie?
Podiumsdiskussion

22. November 2016, 18.30 Uhr
Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

Es diskutieren:

• Frau Thulisile Madonsela, Public Protector (Ombudsfrau), Südafrika • Frau Sibylle Pfeiffer, Mitglied des Bundestages, Obfrau des Ausschusses für wirtschaftliche    Zusammenarbeit und Entwicklung

• Herr Walter Lindner, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Südafrika • Prof. William Gumede, Vorsitzender der  Democracy Works Foundation,   Südafrika

Moderation: Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz a.D.

Anschließend Empfang und Imbiss.

Die Diskussion findet in englischer Sprache statt und wird simultan übersetzt.

Um Anmeldung bis zum 16. November 2016 unter fes.afrika@fes.de wird gebeten.

Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.