Vernissage setzen, stellen, legen - LEER

04.05.2016

Vernissage: setzen, stellen, legen - LEER / Orte in Deutschland

04.05.2016, 18:30
Veranstalter: Brigitte Lange, MdA Märkische Viertel und Lübars

Die Künstlerin Petra Lehnardt-Olm zeigt als Fortsetzung ihrer Fotografie-Ausstellung „Verlassen“ aus 2015 im SPD-Bürgerbüro neue Arbeiten. Petra Lehnardt-Olm hat Orte scheinbar verlassener Zivilisation, einstige Schauplätze großer Betriebsamkeit fotografiert. 

Ihr Fokus richtet sich auf Spuren, Formen und Zeichen, die Ereignisse in einem sichtbaren Prozess hinterlassen haben. „Leerstand ist für mich nur ein flüchtiger Moment in einem immerwährenden Kreislauf von Werden und Vergehen“, so die Künstlerin. „An verlassenen Räumen, Gebäuden und Orten erschließt sich mir eine ganz eigene, unverstellte Ästhetik bedingt durch Leere, Auflösung und Metamorphosen.“

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit einem Text der Galeristin Angelika Liebhart.

 

Begrüßung: Brigitte Lange, Kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus
Musikperformance: Bardo Henning, Akkordeon

Die Ausstellung ist bis zum 31. Juli zu sehen. Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 14-17 Uhr und Do 16-19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

SPD Bürgerbüro Reinickendorf
Waidmannsluster Damm 149
13469 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.