Stadtspaziergang mit Karin Korte

06.08.2016

Stadtspaziergang mit Karin Korte: Auf den Spuren berühmter Sozialdemokraten in der Gropiusstadt

06.08.2016, 14:00
Veranstalter: SPD Neukölln

Während der Bauphase der jetzigen Gropiusstadt wurden Namen für die neu entstehenden Straßen und Plätze gesucht. Sie wurden nach Schauspieler*innen, Pädagog*innen, Politiker*innen und Widerstandskämpfer*innen gegen das NS-Regime benannt. Viele von ihnen waren Sozialdemokrat*innen. Mehr als 15 Straßen und Plätze tragen ihren Namen.

Karin Korte, Kandidatin für das Abgeordnetenhaus im Wahlkreis Gropiusstadt, und die SPD Gropiusstadt laden ein zu einem Stadtspaziergang mit Spurensuche.

Korte dazu: "Wer kennt nicht die Lipschitzallee, die Fritz-Erler-Allee oder die Wutzkyallee? Das sind Straßen, über die wir täglich gehen. Hinzu kommen die vielen kleineren Straßen, deren Namen wir zwar wahrnehmen, die Geschichte ihrer Namensgeber*innen uns aber oft unbekannt ist. Darum lade ich herzlich dazu ein, mit mir gemeinsam auf Spurensuche zu gehen."

Im Anschluss an den ca. 1 1/2 stündigen Stadtspaziergang sind die Teilnehmer*innen herzlich eingeladen zu Kaffee und Kuchen am Lipschitzplatz.

Treffpunkt U-Bhf.
Wutzkyallee
12353 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.