15-10-06-fa wirtschaft

06.10.2015

Mobile Beratung von arbeitslosen Menschen und Geringverdienern vor dem Jobcenter

06.10.2015, 19:00
Veranstalter: Fachausschuss Wirtschaft - Arbeit - Technologie Seit 2007 findet einmal im Jahr für mehrere Wochen eine Jobcenter-Tour mit dem Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände statt. Er steht vor den Jobcentern, das Team beantwortet Fragen zum Arbeitslosengeld II und hilft bei Ärger mit den Jobcentern. Die Aktion wird unterstützt von der Liga der Wohlfahrtsverbände, der Landesarmutskonferenz Berlin und dem Deutschen Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg. Die Nachfrage ist auch im neunten Jahr der Aktion ungebrochen hoch. In den sechs Wochen der diesjährigen Tour konnten über 1200 Beratungsgespräche durchgeführt werden. Das Angebot wurde 2010 von der Alice Salomon Hochschule umfassend evaluiert. „Das regelmäßige Angebot einer aufsuchenden Unterstützung wie der Beratungsbus in der sechswöchigen Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums (ist) eine notwendige Ergänzung in der Berliner Hilfelandschaft“, so das Fazit der Untersuchung. Mehr Information hierzu unter: www.beratung-kann-helfen.de.
Abgeordnetenhaus Berlin (Raum 388)
Niederkirchnerstraße 5
10117 Berlin