SPD-Bundesparteitag in Berlin

Ordentlicher SPD-Bundesparteitag 2017

#SPDerneuern

SPD
 

Vom 7. bis 9. Dezember 2017 findet im CityCube Berlin der ordentliche SPD-Bundesparteitag 2017 statt. Auf dem Parteitag steht neben der Wahl des SPD-Parteivorstands vor allem die Erneuerung der SPD im Fokus.  Am Donnerstag, 7. Dezember kandidiert Martin Schulz erneut als SPD-Parteivorsitzender, am 8. Dezember bewirbt sich dann u.a. der Berliner SPD-Landesvorsitzende Michael Müller um einen Platz im Parteivorstand. Der Bundesparteitag wird auf www.SPD.de im Internet live übertragen.

Leitanträge

Der Parteivorstand hat zwei Leitanträge zur aktuellen Lage vorgelegt. Im "Leitantrag und Arbeitsprogramm: Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn (PDF-Dokument)" wird ein Prozess zur inhaltlichen und organisatorischen Erneuerung der SPD für 2018 festgelegt. Dieses Antrag soll kapitelweise über den gesamten Bundesparteitag beraten werden. Im Antrag "Unser Weg. Für ein modernes und gerechtes Deutschland" (PDF-Dokument) werden Leitlinien für die Bildung einer neuen Bundesregierung festgelegt. Dabei wird betont, dass es keinen Automatismus zu einer Koalition gibt. Der Antrag wird gleich zu Beginn des Bundesparteizags aufgerufen.

Der Berliner SPD-Landesvorstand hat in seiner Sitzung am 4. Dezember 2017 einen Antrag beschlossen, der einen Mitgliederentscheid vor Aufnahme von Koalitionsverhandlungen fordert. Dieser Antrag soll als Initiativantrag auf dem Bundesparteitag eingebracht werden. In unserer Antragsplattform können die weiteren Anträge des SPD-Landesverbands Berlin zum Bundesparteitag nachgelesen werden.

 

Aktuelles